Trauriger Hund

CENATURIO Seelenhunde ist ein Verein zur Förderung und Pflege des Tierschutzes. Seine Mitglieder setzen sich ein für:

  • die Bekämpfung des Missbrauchs von Tieren
  • die Erhaltung und Pflege der für den Tierbestand lebensnotwendigen Umweltbedingungen in Deutschland ebenso wie in Europa.

Zudem helfen wir in Notfällen europaweit und kümmern uns um deren Vermittlung.

Tel.: +49 4761 9707736
E-Mail: info@cenaturio-seelenhunde.de

Tasso sucht Helfer10.05.2017

TASSO-Suchhelfer

Jetzt anmelden und Tieren in Not helfen!

© TASSO e.V.

Wenn ein Tier entlaufen ist, ist jede Hilfe wichtig, damit der Vierbeiner schnell wieder nach Hause zurückvermittelt werden kann.

Wenn ein Tier entläuft, ist das immer dramatisch. Sowohl der Halter als auch das Tier müssen in dieser Ausnahmesituation viel Angst und Stress ertragen. Nun ist jede Hilfe gefragt, damit das Tier schnellstmöglich wieder nach Hause zurückvermittelt werden kann. Engagieren Sie sich als TASSO-Suchhelfer! Wir bedanken uns schon jetzt bei Ihnen, denn so hat jedes entlaufene Tier ab sofort eine größtmögliche Chance, gefunden zu werden. Melden Sie sich jetzt als TASSO-Suchhelfer an!

Und so funktioniert's:

  • Sie melden sich einfach und unkompliziert über unsere Onlineanmeldung als Suchhelfer für den TASSO-Suchdienst an und bestimmen den Radius, in dem Sie Suchmeldungen von entlaufenen Tieren erhalten möchten. Je größer der Umkreis, desto häufiger werden Sie Suchmeldungen erhalten.

  • Mit nur einem Klick können Sie die TASSO-Suchmeldung direkt aus der E-Mail heraus auf Ihrer Facebook-Seite und bei Twitter veröffentlichen und dazu beitragen, dass diese eine Vielzahl an Leuten erreicht. Vielleicht erreicht die Suchmeldung dank Ihrem Klick diejenige Person, die das entlaufene Tier gesehen oder gefunden hat.

  • Die Suchmeldungen enthalten auch die entsprechende Suchplakate als PDF oder JPEG-Dateien, die Sie unkomliziert ausdrucken können. Wie ein solches Suchplakat aussehen kann, zeigt das linke Beispiel. Haben Sie einen eigenen Laden? Dann können Sie die Meldung ins Schaufenster oder ans schwarze Brett hängen. Auch Tankstellen eignen sich hervorragend zum Aushängen von Suchplakaten, da dort viele Leute vorbeikommen. Und wenn Sie kein eigenes Geschäft haben? Auch nicht schlimm. Fragen Sie doch einmal beim Bäcker um die Ecke, ob Sie dort ein Suchplakat aufhängen dürfen.

  • Zusätzlich heißt es Augen und Ohren offen halten: Vielleicht läuft Ihnen eines der gesuchten Tiere über den Weg, und Sie können es über TASSO wieder zu seiner Familie zurückbringen.

WICHTIG: Wir bitten Sie, sich beim Verbreiten der Suchplakate an die Regeln im öffentlichen Straßenraum und auf nicht öffentlichem und privatem Gelände zu halten.