Jeder kann etwas tun, um ein Leben zu retten!
Wenn du kein Tier adoptieren kannst
  • - biete ihm eine Pflegestelle.
Kannst du keine Pflegestelle bieten
  • - übernimm eine Patenschaft.
Ist dir keine Patenschaft möglich
  • - unterstütze durch Mitarbeit.
Wenn du nicht vor Ort helfen kannst
  • - spende einfach etwas.
Wenn Du nichts zu spenden hast
  • - verbreite einfach, kläre auf, werbe für uns
Jeder kann etwas tun
  • - weniger oder mehr
  • - etwas Kleines oder Großes
  • - um ein Leben zu retten!
Facebook Link
288840

Pumba 8+

Name: Pumba
Gechipt: Nein
Geimpft: Ja
Geb. Datum: 05/2014
Geschlecht: Rüde
Kastriert: Ja
Gewicht: ca. 19 kg
Größe: ca. 35 cm
Rasse: Mischling

Wesen & Info

Pumba ist zusammen mit seinem Bruder Timon aus einem deutschen Haushalt abgeholt worden. Sein Frauchen ist sehr schwer erkrankt, wurde zum Pflegefall und die Familie hatte keinerlei Interesse an den beiden Brüdern. So mussten beide fast 3 Wochen ohne menschliche Zuneigung allein im Haus verbringen, wurden alle 3 Tage mit Leckerchen gefüttert und konnten somit auch nur alle 3 Tage mal für ein paar Minuten in den Garten.

Jetzt leben die beiden Brüder getrennt auf Pflegestellen im Landkreis ROW, und haben von vorne angefangen.

Pumba ist - wie sein Bruder - ca. 4 Jahre jung, verspielt, fröhlich und ein Clown auf 4 Pfoten. Er bringt seine Pflegemama regelmäßig zum lachen und weiß genau, wie er sie um den Finger wickeln kann. Er lebt zusammen mit anderen Fellnasen auf der PS, ist mittlerweile gut resozialisert, hat es gelernt, sich zu behaupten und ist stubenrein. Pumba mag Kinder, er spielt und tobt mit ihnen. Auch die Badewanne und die Schermaschine hat er bereits kennen gelernt und hat davor auch keine Angst.
Pumba muss noch ein bissl an Gewicht reduzieren, durch das unregelmäßige Füttern hat er natürlich sehr unkontrolliert zugenommen, da die Leckerchen und mangelnde Bewegung angesetzt haben.

Pumba ist in Hamburg geboren, und kein Auslandshund. Pumba kann nach positiver Vorkontrolle in sein neues Zuhause umziehen, er ist gechipt und geimpft und auch kastriert.