Jeder kann etwas tun, um ein Leben zu retten!
Wenn du kein Tier adoptieren kannst
  • - biete ihm eine Pflegestelle.
Kannst du keine Pflegestelle bieten
  • - übernimm eine Patenschaft.
Ist dir keine Patenschaft möglich
  • - unterstütze durch Mitarbeit.
Wenn du nicht vor Ort helfen kannst
  • - spende einfach etwas.
Wenn Du nichts zu spenden hast
  • - verbreite einfach, kläre auf, werbe für uns
Jeder kann etwas tun
  • - weniger oder mehr
  • - etwas Kleines oder Großes
  • - um ein Leben zu retten!
Facebook Link
246696

Galjia

Name: Galjia
Gechipt: Nein
Geimpft: Ja
Geb. Datum: 05/2016
Geschlecht: Hündin
Kastriert: Ja
Gewicht: ca 15 kg
Größe: ca 45 cm
Rasse: Mischling

Wesen & Info

Nachdem wir für ihre Tochter ein Zuhause gefunden haben, müssten wir Galjia alleine zurücklassen und das wollen wir unbedingt verhindern.
Galjia ist eine zuckersüße und sehr liebe Hündin die eine Tierschützerin ausgesetzt, zusammen mit ihren Welpen, gefunden hat. Bis auf Shiba, ihre Tochter, sind alle Babys gestorben, deshalb hat sie auf Shiba auch ganz besonders aufgepasst. Sie war eine sehr liebevolle und besorgte Mama und beide hängen sehr aneinander. Shiba ist aber nun alt genug um auf eigenen Beinen zu stehen und hat auch bereits eine tolle Familie gefunden bei der sie am 24.05. einziehen darf.
Galija braucht auch dringend ein Zuhause wo sie geliebt und umsorgt wird. Zumindest mit einer zuverlässigen Pflegestelle wäre ihr schon sehr viel weitergeholfen. Wir möchten sie ungerne alleine zurücklassen.
Sie ist anderen Hunden gegenüber sehr sozial und auch Menschen liebt sie sehr. Sie ist sehr verschmust und freut sich über jede Aufmerksamkeit, die sie bekommen kann.
Viel kennengelernt hat sie allerdings noch nicht. Man kann also nicht erwarten einen "fertigen" Hund zu bekommen. Ihre Vergangenheit war sicher nicht die Beste und das Hundeeinmaleins muss sie auch erst noch lernen aber mit ein wenig Geduld und ganz viel Liebe wird sie all das aufholen, was sie bisher versäumt hat.